Logo Gut Liebfrauenthal

Horsemanship

HorsemanshipNatural Horsemanship ist die Kunst, mit Pferden auf natürliche Weise umzugehen. Diese Kunst ist bereits sehr alt und doch ein fortgeschrittenes Konzept unserer Zeit. Überall gibt es Menschen, die auf natürlichem Wege mit ihrem Pferd zu einem harmonischen Miteinander finden.

Mit Gewalt macht man das Pferd zwar gefügig, jedoch auch zu einer willenlosen Kreatur. Um das Pferd zu einem zuverlässlichen Partner auszubilden, darf man ihm nicht die Natürlichkeit nehmen. Aus dieser Überlegung entwickelten Amerikaner das Natural Horsemanship System. Dieses System basiert aus dem Verhalten und der Psyche des Pferdes und ist umfassender als die normale Reitlehre.

Dieses System lehrt Menschen zu denken wie ein Pferd und es regt Pferde zu geistiger Mitarbeit an. Vertrauen wird gefördert und Dominanzverhalten auf natürliche Weise geregelt. Egal welcher Rasse oder welchen Alters, ob Klassisch-, Western- oder Freizeitreiter, es ist für jeden eine Bereicherung. Ziel ist eine harmonische Partnerschaft, bei der sich Pferd und Reiter Respekt und Vertrauen entgegenbringen und sich mit feinsten Signalen verständigen können.

Diese Philosophie versuchen wir in unserem Reitbetrieb anzuwenden und unseren Reitschülern zu vermitteln. Dazu bieten wir ihnen Seminare mit unterschiedlichen Trainern und Methoden an. Neue Ansätze geben uns die Möglichkeit, Probleme auf verschiedene Art und Weise anzugehen und durch Hinterfragen, Analysieren und Testen dazuzulernen.